Frauenzentrum Dortmund 1980 e.v.

Ausbildungsstätte. Jugendhilfeträger. Beratungsstelle. Dienstleister.

Das Frauenzentrum Dortmund 1980 e.V. wurde im Zuge der Frauenbewegung der späten 70er bzw. frühen 80er Jahre zunächst als Frauenzentrum Huckarde e.V. gegründet.   Im   Laufe   der   Jahrzehnte   ist   das   Frauenzentrum   heute   zu   einem Unternehmen mit rund 100 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen gewachsen, die in sechs verschiedenen Dienstleistungszweigen tätig sind.

Und allen geht es darum – zu helfen, zu fördern und  zu unterstützen.  Für   Familien   mit   Kindern   haben   wir   Angebote,   wie   die  Familienpflege  und Familienhilfe  und   weitere   Zusatzangebote,   wie   z.   B.   das  Spielmobil  oder  die Kleiderkammer.       

Außerdem begleiten wir Senioren, beraten in Kooperation mit der AWO   Unterbezirk   Dortmund  Arbeitslose   und   bilden  Familienpfleger*innen  im Fachseminar für Familienpflege aus.

Seit September 2014 betreibt das Frauenzentrum Dortmund die Kita Abenteuerland in Dortmund-Huckarde für Kinder im Alter von 4 Monaten bis 6 Jahren.

Im Frauenzentrum arbeiten qualifizierte Frauen und Männer, die überwiegend im Außendienst tätig sind und Familien und Senioren vor Ort begleiten. Im Binnenteam wird geplant, organisiert, beraten, unterrichtet und informiert.

Wir helfen, fördern und unterstützen Kinder, Familien und Senioren in Dortmund und Umgebung. Wir arbeiten überkonfessionell und gemeinnützig – und das seit über 40 Jahren.

Kontakt

Arthur-Behringer Str. 42; 44369 Dortmund; Tel.: 0231 39 60246; Geschäftsführender Vorstand: Dr. Eva Barrenberg; Tel.: 0172 5870273

E-Mail

Internet